Veranstaltungen des ÖSV

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Veranstaltungen von Mitgliedern

9.2.: Buchpräsentation C. H. Huber in der Buchhandlung Liber Wiederin (Innsbruck)

Am Donnerstag, dem 9. Februar um 19 Uhr findet die Buchpräsentation von C. H. Hubers neuem Lyrikband „unkraut.undosweiter“ in der Buchhandlung Liber Wiederin in Innsbruck statt.
Für musikalische Umrahmung sorgen Belinda Miggitsch auf der Klarinette und Tom Hiltpolt auf der Gitarre.

Buchhandlung Liber Wiederin
Erlerstraße 6
6020 Innsbruck

11.2.: Lesung von Petra Sela in der Galerie ATELIER 3A (Wien)

Am Samstag, dem 11. Februar um 16 Uhr und um 18 Uhr liest Petra Sela Gedichte im Wiener Dialekt zum Thema „gestan, vuagestan und heit“ in der Galerie ATELIER 3A.
Für Musik und Gesang sorgt Ingomar Kmentt.

Galerie ATELIER 3A
Mittersteig 3a
1040 Wien

14.2.: Dicht-Fest in der Alten Schmiede (Wien)

Am Dienstag, dem 14. Februar um 19 Uhr findet das Dicht-Fest in der Alten Schmiede statt. Aus ihren jeweiligen Werken lesen:

Dominik Dombrowski („Schwanen“)
Christl Greller („berichte von der innenfront“)
Nils Jensen („Eichhörnchenlieder“)
L. M. Kieser („Ein Geflecht aus Portraits“)
Mechthild Podzeit-Lütjen („darhöhung. elmsfeuer“)
Monika Vasik („Knochenblüten“)

Die Moderation übernimmt Semier Insayif.

Alte Schmiede
Schönlaterngasse 9
1010 Wien

15.2.: Maria Stahl liest in der Steiermärkischen Landesbibliothek (Graz)

Am Mittwoch, dem 15. Februar um 17 Uhr 30 liest Maria Stahl in der Steiermärkischen Landesbibliothek aus ihrem neuen Buch „glück wär ich dir gerne gewesen“.

Moderation: Günther Soral
Eintritt frei!

Steiermärkische Landesbibliothek
Raubergasse 10
8010 Graz

16.2.: Buchpräsentation Sidonia Gall in der Vinothek Miller-Aichholz (Wien)

Am Donnerstag, dem 16. Februar um 19 Uhr findet eine Buchpräsentation von Sidonia Galls „Aus den Kulissen“ in der Vinothek Miller-Aichholz statt. Die Plattform Bibliotheksinitiativen Wien freuen sich auf Ihr Kommen!

Einführung: Franz Forster
Autorenlesung: Gerhard Leitgeb, Ilse Pauls, Tzveta Kostova
Musikalische Umrahmung: Hanns Fischer, Oboe

Vinothek Miller-Aichholz
Favoritenstraße 22
1040 Wien

17.2.: Lesung des VKSÖ in der Spiegelgasse (Wien)

Am Freitag, dem 17. Februar um 19 Uhr findet eine weitere Lesung des VKSÖ in der Spiegelgasse statt.

Franz Forster liest „Späte Gedichte“.
Das Alter als Lebesphase ruft Erinnerungen und Erfahrungen auf, bringt wechselnde Gestimmtheiten hervor. Doch ist das Alter nicht nur durch Einschränkung, Verlust und Vergänglichkeit gekenzeichnet, sondern kann auch Ergänzung, Ernte, Erfüllung, eine Art „Krone des Lebens“ mit sich bringen – mit Aussicht in eine folgende Dimension. – Und welche Bedeutung hat das Alter für Autoren und Künstler?

Verband Katholischer Schriftsteller Österreichs
Spiegelgasse 3, Mezzanin (Läuten: Sitzungssaal)
1010 Wien

20.2.: Beppo Beyerl liest im Thalia 3 (Wien)

Am Montag, dem 20. Feber um 19 Uhr findet eine Lesung von Beppo Beyerl im Thalia in Wien Mitte statt. Präsentiert wird das neue Buch „Streifzüge entlang der Donau in Wien. Vom Kahlenbergerdorf zum Alberner Hafen“.

Thalia Wien - Mitte / W3
Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
1030 Wien

21.2.: Harald Pesata liest im Café Amadeus (Wien)

Am Faschingsdienstag, dem 21. Februar um 19 Uhr 30 findet die humorvolle, musikalische Lesung „Bleda geht's ned! Waunn de Norrn kumman, is da Schmäh ned weit!“ im Café Amadeus statt.

Mit Texten und Musik von und mit Harald Pesata, Regina Adler und Wolfgang Maria Gran.

Reservierung wird erbeten, telefonisch unter +43 1 786 38 38 (ab 17 Uhr)
Eintritt: Freie Künstlerspende

Café Amadeus
Märzstraße 4
1150 Wien